Fazenda Chapadão de Ferro

Patrocinio, Brasilien

Fazenda Chapadão de FerroDie Region Cerrado Mineiro ist weltberühmt für die Herstellung von hochwertigen Kaffees. Es ist die erste “Designation of Origin” (Herkunftsbezeichnug) Brasiliens, gelegen im Nordwesten des Bundesstaates Minas Gerais. Es gibt ausgeprägte Jahreszeiten mit einem heißen, feuchten Sommer und angenehm trockenen Wintermonaten.

Fazenda Chapadão de FerroDie Fazenda Chapadão de Ferro befindet sich in der Stadt Patrocínio in der Region Alto Parnaíba. Es wird angenommen dass die üppige Vegetation durch einen erloschenen Vulkan ermöglicht wird. Der vulkanische Boden hat einen bedeutenden Einfluss auf das Tassenprofil des Kaffees.

Fazenda Chapadão de FerroDie Fazenda umfasst eine Größe von 32 Hektar Land, welches von Senhor Mauro de Souza Dantes verwaltet wird. Er steht in einer 70 Jahre alten Familientradtion des Kaffeeanbaues, welche die Wirtschaftskrise der 90er und die Herausforderungen von Frost und Krankheiten überstanden hat. Als Mitglied der Vereinigung der „Cerrado coffee farmers“ werden hohe Qualitätsstandards und Kaffeeherkunft mit Nachhaltigen Prinzipien garantiert. Diese werden durch die „Tag“-Zertifizierung überwacht, durch welche jeder einzelne Sack Rohkaffee nachverfolgt werden kann. Die ID der Fazenda lautet 7898328781413979764, welche auf http://www.cafedocerrado.org/ überprüft werden kann.

Kaffeesorten mit Bohnen der Fazenda Chapadão:

Vale Dos Moinhos
Finca Los Alpes